Ruhig und langsam die Natur sich selber helfen lassen
und nur sehen, daß die umgebenden Verhältnisse die Arbeit der Natur
unterstützen, das ist Erziehung.

Ellen Karolina Sophie Key

Kernleitbild unseres Kindergartens

 

Unsere Vision
Wir sehen das Kind als geistiges Wesen, das als Individualität mit all seinen Bedürfnissen und Entwicklungsmöglichkeiten in die Welt tritt. Im Beziehungsgefüge seiner Umwelt wird es in der Begegnung mit anderen Menschen seine Persönlichkeit entfalten. Auf seinem Weg zum gesunden, mündigen Menschen wollen wir es begleiten und dazu beitragen, dass es sich als eine freie Persönlichkeit entwickeln kann. Wir streben eine ganzheitliche Bildung und eine individuelle Förderung des Kindes an. Wir lassen dem Kind Zeit für eine nachhaltige Entwicklung.

Die organisatorische Struktur des Kindergartens orientiert sich an der sozialen Dreigliederung. In einer gelebten Partnerschaft zwischen Elternhaus und Kindergarten gestalten wir miteinander auf der Grundlage des Menschenbildes Rudolf Steiners einen Schutzraum um das Kind, damit es sich kindgemäß entwickeln kann.

Unser Leitspruch
„In Ehrfurcht empfangen,
in Liebe erziehen,
in Freiheit entlassen.“

(Rudolf Steiner)

Aktuelles

Tag der offenen Tür mit Flohmarkt Freitag, 02.02.2018 ab 15:00 Uhr (mit Terminvergabe für Anmeldewoche)

Anmeldewoche für Kiga und Krippe 05.03.2018–09.03.2018 (Terminvereinbarung Anfang Februar tägl. ab 14.30 Uhr telefonisch bei Fr. Paulig +49(0)8031-2 90 92 81)